25 September 2015

wie ein Kolibri

In Halle gestern und heute am Sommerflieder ein Taubenschwänzchen emsig bei der Aufnahme von Nektar. Da die nächsten Tage wettermäßig stabil sein sollen, lohnt es sich an einem blühenden Sommerfliederstrauch mal eine halbe Stunde zu verweilen. Geduld ist angesagt, da der Falter immer wieder größere Pausen einlegt und dann für kurze Zeit verschwunden ist.

MfG Andreas Bader  

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Hallo Andreas,
ich habe die super Flieger auch schon mehrfach in unseren Breiten gesehen, aber meine Bilder stammen alle aus südlicheren Gebieten. Die ziehen hier ja auch nur durch...

Klasse Bilder!
Grüße von Simon B.

Anonym hat gesagt…

Hallo Andreas,

bei uns hielt sich vor 2Wochen auch fast eine ganze Woche ein Taubenschwänzchen am Schmetterlingsflieder auf. Aber leider nie so, dass ich es fotografieren konnte.
Und schon garnicht so super! Kompliment!
LG Holger