16 Oktober 2018

Enger

Rotmilan mit Beute, (Wanderratte).

Feldsperling.

MfG Leon Ortlieb.

Lahde

Weser nördlich vorm Stauwehr
Gruß
Hans-Jürgen Meier

15 Oktober 2018

Badetag

Hochsommerwetter im herbstlichen Steinhorster Becken - da muss man als Silberreiher oder Großer Brachvogel einfach ein Vollbad nehmen! 

 

MfG 

Manfred Kolleck



Irrtum: Kein Schelladler am Dümmer


Vielen Dank für die Richtigstellung von Eckhard Möller und Christopher König. 
Da war ich wohl etwas voreilig mit meiner Einschätzung.

Gruß Jürgen Prüßner 


Von meinem Samsung Galaxy Smartphone gesendet.

14 Oktober 2018

Fotos vom Schelladler vom Dümmer


Hier die Fotos von Florian Koch. Leider war fie Entfernung recht groß. 


Von meinem Samsung Galaxy Smartphone gesendet.

Weseraue Lippe/Rinteln

Heute Weser südlich des Wesergebirges:
Bachstelze
Steppenmöwe
Grünschenkel (+ diverse andere)
Lachmöwe
Nonnen-, Blässgans
Tundrasaatgans

Bis denne Jörg

Schelladler am Dümmer.


Heute Morgen haben wir am Dümmer einen Schelladler an der Huntemündung gesehen. Vorher saß in der Nähe der Seeadler. 2 Kiebitzregenpfeifer flogen vorbei. Vorher waren ca. 800 Kraniche om Oppendorfer Bruch. Mitbeobachter Florian und Dieter Koch. Belegfotos folgen.
Gruß Jürgen Prüßner 


Von meinem Samsung Galaxy Smartphone gesendet.

12 Oktober 2018

Steinhorster Becken

Wanderfalke, Kornweihe, Kraniche und Schwarzkehlchen am Steinhorster Becken; ein Großer Brachvogel in den Kaunitzer Wiesen.

MfG

Manfred Kolleck



Schwarzkehlchen im Großen Torfmoor

Offenbar sind es noch die lokalen Brutvögel, die - wie heute abend - im
NSG Großes Torfmoor MI in Familientrupps herumwuseln.

Eckhard Möller



---
Diese E-Mail wurde von Avast Antivirus-Software auf Viren geprüft.
https://www.avast.com/antivirus

Weseraue Waldohreulen

Min 11 WOE etwas verteilt und einige etwas frei.

www.wild-kingdom.com

11 Oktober 2018

DOG-Nachwuchstagung

Vom 15. bis 17. November findet am Lehrstuhl für Verhaltensforschung der Universität Bielefeld unsere 5. DO-G Nachwuchstagung statt - Motto: "Next Generation Ornithology"    Melden Sie sich jetzt an! Die Anmeldefrist läuft noch bis 15. Oktober, Kontakt und Info: vhf@uni-bielefeld.de    Es gibt eine Änderung bei den Plenarvorträgen: Leider musste Nicky Clayton (Cambridge) absagen.  Stattdessen hat Barbara Helm (Groningen) zugesagt, außerdem halten Jochen Wolf (München), Támas Székely (Bath) und Barbara Caspers (Bielefeld) Plenarvorträge.    Es wird keine Konferenzgebühr erhoben!    Die Nachwuchstagung bietet jungen Forschenden Gelegenheit zum Austausch miteinander und mit etablierten Wissenschaftlern, Einblicke in die Forschung und zur Präsentation eigener Projekte.  Zielgruppe sind Studierende bis zu laufender, aber noch nicht abgeschlossener Dissertation.    Das aktualisierte Plakat zur Nachwuchstagung steht hier als PDF zum Download bereit:  http://www.do-g.de/fileadmin/do-g_dokumente/Next_Generation_Ornithology_Plakat_DO-G_Nachwuchstagung_BI_update_Sep_2018.pdf    Wir würden uns freuen, wenn Sie diese Ankündigung unter Ihren Kollegen und Freunden, in Ihrem Institut oder Arbeitsbereich weitergeben.    Mit herzlichen Grüßen  Karl Falk  Deutsche Ornithologen-Gesellschaft e.v.   

Virenfrei. www.avast.com

08 Oktober 2018

Weseraue Waldohreulen

Einige WOE anwesend.

www.wild-kingdom.com

Balkonbirding

Die Zugzeit lädt immer besonders zum Vogelbeobachten ein und dabei finde ich es immer klasse, dass fast alles überall vorbeikommen kann. So zog gestern gegen 10 Uhr ein Merlin in meinem Sichtbereich vom Balkon über Bielefeld-Schildesche gen Süden. Heute waren am frühen Nachmittag u.a. 23+2 Rotmilane, ~ 60 Kraniche und eine diesjährige Kornweihe nach SW unterwegs. Anbei ein Belegfoto der K1 Kornweihe (besonders für meine Birders-HF-Gartenlistenkonkurrenz😉)

 

Viele Grüße von Simon B.

 

Seeadler

An der Weser
1 ad. Seeadler
1 diesj. Seeadler
Gruß
Hans-Jürgen Meier


07 Oktober 2018

Frühling?

Wird es Frühling? Balzende Wasseramseln an der Werre....Jürgen

Durchzug der Heidelerche

Drei Beobachter der Ornithologischen Arbeitsgemeinschaft Kreis Höxter trafen sich gestern am 06.10.2018 bei Bosseborn auf der Hochfläche zur Zugvogelbeobachtung. Zwischen 7:30-12:30 Uhr wurden 25 Vogelarten mit insgesamt 2602 Individuen beobachtet: 2 Sperber, 9 Rotmilane, 1 wf. Merlin, 7 Hohltauben, 4 Ringeltauben, 147 Heidelerchen (4x1, 2x2, 1x3, 2x4, 2x6, 1x8, 3x9, 3x10, 1x11, 1x12, 1x28), 83 Feldlerchen, 11 Rauchschwalben, 114 Stare, 20 Misteldrosseln, 1 Ringdrossel, 1 Amsel, 5 Wacholderdrosseln, 4 Singdrosseln, 9 Rotdrosseln, 4 Hausrotschwänze (Zugrast auf Weidepfählen), 7 Heckenbraunellen, 156 Wiesenpieper, 31 Bachstelzen, 1928 Buchfinken, ≥4 Bergfinken, 10 Kernbeißer (ein Trupp), 13 Stieglitze, 20 Erlenzeisige und 18 Bluthänflinge. Bemerkenswert ist die Anzahl der Heidelerche. Am Vortag zwischen 11.00-13:00 Uhr zogen dort ebenfalls 116 Heidelerchen durch (vgl. zwei Archivfotos).

Gruß Hk

06 Oktober 2018

Zugvogelbeobachtung HF-Schwarzenmoor

Unter ca. 80 Buchfinken fand sich neben 3 Goldammern auch mein 1.
Bergfink des Jahres. Als Beleg kann ich leider nur das angehängte
Suchbild liefern, die Vögel waren alle sehr scheu und flogen schon in
die Bäume, wenn ich das Spektiv nur in ihre allgemeine Richtung drehte
:)

Zugtechnisch gab es viele Buchfinken zu sehen, 2 x Kormorane (1x8,
1x20) und einige Stieglitze. Für kurze Zeit rastete ein Vogel in einem
Baum, der sehr nach einem weibl. Fichtenkreuzschnabel aussah, aber
leider konnte ich kein Foto machen. Ziehen diese typischerweise
allein?

Viele Grüße

Uwe

Bestimmungshilfe - Enger Bruch


Hallo allerseits.

Kann jemand mit diesem Vogel etwas anfangen.

Leider nur dieses schlechte Bild aus großer Entfernung.

Der Vogel gab stets kurze "whitt - whitt" Laute von sich.

Vielen Dank.


MfG L.E.

Kurpark - BS

Nach längerer Zeit mal wieder ein Eisvogel am See

Jürgen

03 Oktober 2018

Zugvogelbeobachtung an der Bielefelder Schwedenschanze

Ein paar Zugvogelfreaks trafen sich heute Morgen bei fast idealem Wetter.
Los ging's um 7:00 Uhr mir den Rufen eines Uhu-Paares.
Bis 12:00 Uhr konnten 1535 nach Süd bis West ziehende Vögel erkannt werden.
Buchfink: 951, Star: 219, Wiesenpieper: 61, Kernbeißer: 37, Bachstelze: 31, Bergfink: 26, Misteldrossel: 22, Erlenzeisig: 21, Grünfink: 18, Singdrossel: 13, Bluthänfling: 8, Sperber und Kormoran: jew. 5, Rotdrossel, Heckenbraunelle, Amsel und Rauchschwalbe:  jew. 4, Kohlmeise, Schafstelze und Turmfalke: jew. 3, Silberreiher, Wacholderdrossel und Stieglitz: jew. 2, Birkenzeisig, Ringdrossel, Rohrweihe und Merlin: jew. 1

5 hochinteressante Stunden in denen es niemals langweilig wurde.
Vielen Dank an die Freaks!

Dirk Wegener

02 Oktober 2018

Kraniche

Heute Nachmittag
zwischen Stemwede und Diepholz
ca. 1700 Kraniche
Gruß
Hans-Jürgen Meier


01 Oktober 2018

Großer Weserbogen: Rostgans

Bereits am gestrigen Sonntag hielt sich eine einzelne Rostgans unter hunderten von Graugänsen am "Badestrand" am südlichen See auf. 

Weitere Fotos: 

1 x Mäusebussard
3 x Silberreiher

VG Uwe