29 Januar 2016

Beringter Storch Füllenbruch

Gestern bei schönem Wetter im Füllenbruch. Frühlingsstimmung bei den Vögelchen.

Viele Erlenzeisige, Gimpel, Stieglitze, Buchfinke, Rotkehlchen, Kohlmeise und Blaumeise. Auch Amsel, 1 Silberreiher, Rabenkrähe, 1 Gartenbaumläufer, 1 Turmfalk, 1 Grünspecht und 1 Mäusebusard. Herrlich.

Und 2 Störche! Von beiden Störchen war ein beringt: DEW 8X854. Was bedeutet diese Code?

Wünsche euch ein schönes Wochenende,
Peter W.

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Das ist ein sogenannter ELSA-Ring, d.h. ein Markierungsring der deutschen Vogelwarten für Weißstörche. 8X854 ist im Bereich der Vogelwarte Helgoland beringt worden (nicht unbedingt auf Helgoland), der Bereich umfasst die alte Bundesrepublik von der dänischen Grenze bis etwa zum Main im Süden. 8X854 hält sich, so weit ich weiß, schon seit mindestens April 2014 im Bereich des Füllenbruchs auf und zieht nicht nach Afrika. Den genauen Beringungsort kenne ich aber nicht, ich weiß nicht, ob schon jemand bei der Vogelwarte nachgefragt hat. Bis denne Jörg

Anonym hat gesagt…

Habe eine Mail von Frau Sundermeier bekommen:

Lippinghausen ist die Heimat dieser Storchendame (DEW 8X854),

Sokratherm-Gelände an der Milchstraße

HJU

Anonym hat gesagt…

Da ist er aber mit Sicherheit nicht beringt worden! Gruß Jörg

Klaus Pollmeier hat gesagt…

Hallo Birder,

Der Storch wurde gemeldet und ist auch den Storchenbeauftragten bekannt.
Beringung erfolgte in Berne Unterweser nestjung in der dortigen Storchenstation.(ich glaube 2012, muss das aber noch mal nachsehen)

In 2013 soll er sich als Nichtbrüter im Raum Minden aufgehalten haben.

Es handelt sich um ein Weibchen und es hat in Lippinghausen bisher 3 Junge erfolgreich aufgezogen: eines in 2014 und zwei in 2015.

Wir hoffen auf einen weiteren Brutversuch in 2016.
Der Horst ist jedenfalls präpariert und wird seit einigen Tagen auch Tagsüber wieder angeflogen. (Die beiden Störche übernachten in der Regel auf dem Horst)

Anonym hat gesagt…

Stimmt 8X854 hat sich 2013 in Minden aufgehalten, zumindest am 7.8.13, hab ihn selber dort abgelesen, hab´s gerade in meiner Weißstorchableseliste gesehen, war mir gar nicht bewusst. Gruß Jörg

P.S.: Es zeigt sich wieder wie lohnend Ringablesungen sind!

Anonym hat gesagt…

Wow, vielen Dank. Werde meine Augen, oder eher meinen Kamera, auf Ringe richten!
Peter