11 September 2016

Limikolen-Nachwuchs am Dümmer

Der Sandstrand im Lembruch bleibt ein lohnendes Revier. Ich konnte
dort heute zunächst einen jungen Knutt fotografieren. Leider wurde die
Fotosession von einem kleinen Wadenbeisser unterbrochen, der direkt an
mir vorbei auf den Vogel zulief - und ihn zum Glück nicht erwischte.
Die Hundehalter waren natürlich vollkommen uneinsichtig und sich
keiner Schuld bewusst...

Unmittelbar danach flogen vier Limikolen an mir vorbei. Ich bin mir
nicht sicher, ob das weitere Knutts waren, oder ob das eher
Alpenstrandläufer sein könnten.

Danach zeigte sich noch ein junger Sandregenpfeifer, der nicht weiter
belästigt wurde.

--
Joern Clausen
http://www.oe-files.de/photography/

Kommentare:

Christopher König hat gesagt…

Hallo Jörn,

klasse Beobachtungen und Fotos! Auf dem Flugfoto sind oben drei Knutts. Bei dem unteren Vogel stand ich erstmal etwas auf dem Schlauch, aber es dürfte sich um einen Kampfläufer handeln (helle Unterflügel, längere Beine etc.).
Wenn möglich bitte noch bei ornitho eintragen. Macht dann die Auswertung für den Sammelbericht einfacher.

Beste Grüße und weiter so!
Christopher

Anonym hat gesagt…

sehr schöne Fotos!
LG
Wiebke