30 April 2017

NABU-Exkursion Lipp. Weseraue

Bei der gestrigen Exkursion in der lipp. Weseraue waren wiedermal einige schöne Arten dabei.
Bei dem Rundgang um den Stemmer See konnten wir bereits wenige Meter vom Parkplatz entfernt sehr schön mind. 4 Birkenzeisige und sogar ein sehr verstecktes, besetztes Nest beobachten. Dann folgten auf dem gesamten Rundweg bestimmt ein knappes Dutzend Nachtigallen, ein Kuckuck, ein Gelbspötter, fast alle bei uns heimischen Grasmücken, mehrere Uferschwalben, Flussuferläufer, Sturmmöwen, Wiesenschafstelzen, ein Eisvogel, Rotmilane und einiges mehr.
Bei der anschließenden Runde durch den Friedwald Kalletal und die umliegende Gegend kamen dann noch ein paar typische Waldvogelarten dazu...

Viele Grüße von
Simon B.

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Seit ihr mit dem Gelbspötter ganz sicher? Das ist ziemlich früh! Bis denne Jörg

Anonym hat gesagt…

Hallo Jörg,
ja, ich bin mir mit dem Gelbspötter sicher, da er super nah vor uns in der Heck sang und der Gesang ja nun auch charakteristisch ist....!
Außerdem scheinen einige Arten früh dran gewesen zu sein, da ich z.B. auch sonst am 9.4. noch nie einen Mauersegler gesehen habe...
MfG. Simon B.