02 April 2017

Weißstörche im Enger Bruch

Das sieht gut aus mit der ersten Weißstorch-Brut im Enger Bruch seit über 100 Jahren! Seit gestern kopulieren die Störche häufiger auf dem Nest. Heute konnte ich beobachten, wie große Mengen an Gras eingetragen und verbaut wurden. Selbst Spaziergänger mit zwei Hunden, die direkt am Nest vorbeigingen, haben die Störche nicht sonderlich irritiert. Hoffentlich finden sie genügend Nahrung, um eine Brut hochzuziehen.
Holger Stoppkotte

1 Kommentar:

Landei hat gesagt…

Vorhin hockten beide jedenfalls einträchtig im Nest.
Hunde und Spaziergänger werden von oben beobachtet, aber offenbar nicht als schlimm eingestuft.
Gruß,
Bettina Homann