25 Januar 2018

"weißköpfige" Schwanzmeisen

Unter 9 Schwanzmeisen waren heute in Halle an meiner Futterstelle auch 2 weißköpfige Exemplare. Stellt sich die Frage, ob es Vertreter der osteuropäischen Nominatform "caudatus" sind oder nur "Übergangsformen". Falls jemand Erkenntnisse dazu haben sollte, wäre ganz schön.

A. Bader



Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Hallo Herr Bader,
siehe unter: http://www.ornitho.de/index.php?m_id=20090
VG Hk

Anonym hat gesagt…

Vielen Dank für den Link zu ornitho.de. Habe dort die Fotos hingeschickt mit der Bitte um Einschätzung. Meine These: 7x "EE", 1x "CE" und 1x "caudatus".
A. Bader