14 Juni 2018

Dümmer und Umgebung

Heute im Ochsenmoor und Osterfeiner Moor einige schöne Beobachtungen: bei der Einfahrt ins Moor (Schafwiese) saß auf einem Weidepfahl ein Baumfalke mit seiner Beute. Beim "Verspeisen" sicherte sich der Greif immer wieder nach allen Seiten ab. Kurz vorm Erreichen des Randgrabens entdeckte ich in weiter Entfernung einen weiteren Greif. Vermute eine männliche Weihenart. Sehr helle Erscheinung, mit schwarzen, runden Flügelspitzen. Dann ein kleiner "Füßgänger" auf der Fahrbahn: ein Möwenküken. Im Osterfeiner Moor (Graben Lagerwall) - auch wieder viel zu weit entfernt für ein "tolles" Foto: ein Schwarzkehlchen. Erstsichtung.
LG KrisK

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Dein Baumfalke ist ein Wanderfalke.

Anonym hat gesagt…

Vielen Dank für die Bestimmung. Werde mir für den Baumfalken mal das mit den rostbraunen "Hosen" merken müssen. Dennoch, einen Wanderfalken habe ich noch nie gesehen. Toller Tag gestern für mich.
LG KrisK