29 Oktober 2018

Greifvogelfrage

Hallo,

am 7.10. habe ich diesen Greif in Bi-Theesen fotografiert und auf den ersten Blick für einen Rothabicht, also jungen Habicht eingestuft.
Erst beim Betrachten mit anderen fielen einige Merkmale (u.a. Flügelzeichnung) auf, die nicht so recht passten, sondern auch an juvenile Kornweihe erinnern.
Wer kann helfen?

LG Holger

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Sieht für mich nach einem Rothabicht aus.

Gruß
T. Garczorz

Anonym hat gesagt…

Hi Holger,
ich sehe auf den Bildern auch keine Weihe!
Gegen eine K1 Kornweihe sprechen für mich das helle Auge, die breiten Flügel, die enge Bänderung auf der Flügelunterseite und der recht massige Körper (breite Hüfte). Außerdem sind sechs Handschwingenspitzen zu sehen und eine Kornweihe sollte eigentlich nur max. fünf zeigen (manchmal aufgrund von Mauser weniger, aber nicht mehr)!

Viele Grüße von
Simon

Anonym hat gesagt…

Eindeutig diesj. Habicht. Viele Grüße Jörg