29 Dezember 2012

Osterfeiner Moor

Man darf auch mal etwas Glück haben. Auf der Rückfahrt von Vechta wollte ich eigentlich nur sehen, ob an der Heemke Wasserflächen vorhanden sind. Ausser Silber- und Graureihern, Blässgänsen, Kiebitzen, Staren und Saatkrähen dann der Hammer:

2 Seeadler stehen seelenruhig in der Wiese. Erst als sie von den Krähen gehasst wurden, flogen beide auf und zogen nicht in Richtung Dümmer, sondern nach Osten ab. Zumindest ein Adler ist beidseitig beringt. Mal sehen, ob die Auswertung der Fotos noch mehr hergibt.

Eckhard Lietzow
--

www.lietzow-naturfotografie.de
eckhard.lietzow@gmx.de

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Klasse!
Andreas Sch.

Anonym hat gesagt…

Super Bild - Gratuliere.
Da passt alles,
Grüße, PM

Anonym hat gesagt…

Hammer-Foto Eckhard, das werde ich gleich auf birders-hf.de einbauen!

VG Uwe

Anonym hat gesagt…

Das ist das Glück eines Naturfotografen...... auch für 2013 wünsche ich weiterhin so super Fotos in der Sturmmöwe zu finden. Allen "Ornis" ein glückliches neues Jahr wünscht
Elke E.

A.Bader hat gesagt…

Sagenhafter Schnappschuss! Und das am Dümmer! Herzlichen Glückwunsch!

Anonym hat gesagt…

Danke für so viel Lob! Es war aber reiner Zufall die Vögel dort zu sehen.

Allen Sturmmöwe-Besuchern ein erfolgreiches Jahr 2013!

Eckhard Lietzow