22 Januar 2016

Rochelsee: Zwergsäger

In einer Gruppe von "normalen" Zwergsägern fiel mir eine Variante auf - größerer Schnabel, abweichende Kopffärbung und flacheres Profil. Handelt es sich hier um ein normales Übergangskleid? Freue mich auf fachkundige Hinweise!

 

Mit freundlichen Grüßen

Manfred Kolleck

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Hallo!
Ich bin vor kurzem auf "http://www.oessm.org" über den Begriff "Schellsäger" gestolpert. Ob es sich bei dem von dir fotografierten auch um einen Hybriden Schellente x Zwergsäger handelt, kann ich nicht sagen. Aber es ist auf jeden Fall kein reiner Zwergsäger.
Axel Alpers

Anonym hat gesagt…

Jörn Lehmhus, DER Hybrid-Experte für Wasservögel, schrieb mir gerade zu den Bildern:

"Also sowas hab ich noch nie gesehen! wäre toll davon noch mehr Fotos zu sehen...
ich kann da nicht an eine Hybriden denken, da ich keine klaren Merkmale sehe , die zu einer anderen Art passten....

gruß, Jörn"

Eckhard Möller