10 Juli 2016

Steinhuder Meer

Auch wir waren gestern bei bestem Wetter das erste mal am Steinhuder Meer. Wir wollten uns eigentlich "nur" die Fischadler mit ihrem Nachwuchs angucken, doch dabei sollte es nicht bleiben. Nachdem wir auf der Hinfahrt schon einige Mäusebussarde, Turmfalken und Rotmilane gesehen hatten, starteten wir unseren ersten Streifzug durch die Meerbruchwiesen.
Neben den erwarteten Fischadlern aus den Meerbruchwiesen konnten wir später am Tag noch zwei weitere Fischadler beim Jagen am Horizont beobachten. Mit Holgers Hilfe konnten wir auch die Schmarotzerraubmöwen und die Schwarzhalstaucher durch das Spektiv sehen. 
Eigentlich wären wir damit schon sehr zufrieden gewesen, machten uns aber noch weiter auf den Weg in Richtung neues Vogelbiotop. Am Wegesrand konnten wir 3 Blaukehlchen, wovon eins beringt war, beobachten - die ersten Blaukehlchen die wir bis jetzt gesehen haben. Weitergehend konnten wir noch ein Schwarzkehlchen, Wiesenschafstelze, mehrere Goldammern, Jagdfasan und einen jagenden Schwarzmilan beobachten.
Zudem zeigte sich am Abschluss des Tages ein uns unbekannter Vogel. Könnte es sich hierbei um ein Kamingimpelweibchen handeln?

Es war insgesamt ein super Tag am Steinhuder Meer mit vielen tollen Beobachtungen. An dieser Stelle ein großes Dankeschön und liebe Grüße an Holger ;)

Liebe Grüße,
Fabi und Anni

ps: Wenn wir eine Antwort über das beringte Blaukehlchen von der Beringungsstation Helgoland erhalten werden wir darüber berichten.

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Glückwunsch zu den tollen Beobachtungen. Ebenfalls Glückwunsch zum Karmingimpel ;-).

Gruß
Thomas Garczorz

Anonym hat gesagt…

Hallo!
Ebenso Glückwunsch zum Karmingimpel!
Es muss nicht zwingend ein Weibchen sein. Die K2-Männchen sehen auch noch so aus (und singen fleißig, wie wir auf Helgoland erlebten).
Axel Alpers

Anonym hat gesagt…

Wow,
da habt Ihr ja noch richtig was für Euren Wettkampf gemacht.
Gratulation. Hat mich sehr gefreut, Euch kennengelernt zu haben. Engagierte Nachwuchsornis aus Bielefeld, super! Aber solche Arten bei einem einzigen Mal Steinhuder Meer, dazu brauchen andere Jahre. Das ist ja wie beim Schnuppertauchen ein Walhai ;-),
was soll da noch kommen.
LG Holger