04 März 2017

Große Wiese Gütersloh

Hallo,

dank Heinz Mertineits Rückmeldung (danke auch an dieser Stelle, Heinz!) habe ich mich heute morgen mit guter Sicht auf die Blänke positioniert. Viel los war aber nicht. Von den beiden Nilgans Nestbesetzern war ein Alttier dauerhaft im Nest, das andere an der Blänke. Die Störch grasten die Wiese in meinem Rücken ab, ein Graureiher und mehrere Stockentent überflogen die feuchte Fläche. Grünfinken waren unöberhör- und sehbar. Nennenswert wohl nur ein überfliegender Brachvogel (vermutlich - kann das jemand bestätigen?). Das wäre meine erste Sichtung dieser Tiere überhaupt. Im Anflug habe ich erst an eine Möwe gedacht, daher nur ein Belegbild "von hinten".

--
Grüße,
T. Prünte
Naturfotografie Blog

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Brachvogel passt m. M. nach, Glückwunsch!

VG Uwe

Anonym hat gesagt…

Seit Jahren brüten dort 1 bis max. 3 Paare des Großen Brachvogels (2016 nur 1 Paar).
VG
Frank Püchel-Wieling

Timo hat gesagt…

Danke, dann habe ich ja Glück gehabt.

LG