26 April 2017

HF Füllenbruch

Leider blieb die Nachsuche der von KN über WA gemeldeten Arten (erneut ;-) erfolglos: Trauerschnäpper, Feldschwirl und Nachtigall (letztere nur von TG bestätigt) blieben stumm bzw. zeigten sich nicht. 

Kurz vor der Abreise gab's dann doch noch 3 Braunkehlchen auf der Wiese am 2. Teich und dann auch noch 2 Steinschmätzer auf dem Kiebitzacker (dann auch dort 3 Braunkehlchen, aber ich schätze mal, die hatten einfach nur den Standort gewechselt). 

Außerdem kreisten 2 Weißstörche über dem Bruch und Blässrallen führten erste Jungen über den 1. Teich. Das Schwanenpärchen ist noch mit der Brut beschäftigt. 

VG Uwe 


Kommentare:

Hermann Wester hat gesagt…

Gerade in Bünde in Werfer Bruch eine Kornweihe beobachtet

Hermann Wester hat gesagt…

Gerade in Bünde in Werfer Bruch eine Kornweihe beobachtet