04 Juni 2018

Großer Regenbrachvogel

Nach unserer spannenden NABU Tour in die Elbtalaue möchte ich euch an unserer Fachdiskussion zum Brachvogel teilnehmen lassen. Dieser Brachvogel zog an der tauben Elbe flott an uns vorbei. Es gelang mir ein paar Bilder zu machen. Aber auch mit diesen Fotos gab es von den fachkundlich fitten Ornies unterschiedliche Ideen: Regenbrachvogel oder großer Brachvogel? Wir würden euch gerne an der Diskussion teilhaben lassen. Was denkt ihr?
LG Angelika M.
 

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Die Füße überragen den Schwanz. Das ist ein Großer Brachvogel. Gruß Hk

Anonym hat gesagt…

Bin auch für Großer Brachvogel, Angelika. Ich finde Regenbrachvögel haben einen und kürzeren kompakteren Schnabel.
Viele Grüße
Andreas B.

Anonym hat gesagt…

Hallo Angelika,
der Vogel auf der ersten tollen Flugaufnahme hat den Schnabel leicht geöffnet, hat wohl gerufen. Der Ruf des Regenbrachvogels erinnert mich immer ein wenig an das Trillern des Zwergtauchers. Große Brachvögel flöten.
Viele Grüße
Andreas B.

Anonym hat gesagt…

Auch Bernhard Walter bestätigte inzwischen, dass es klar ein Großer Brachvogel ist, ein Männchen. War eine spannende Diskussion an der Elbe und gut, dass wir die tollen Fotos haben, Angelika!
Klaus Nottmeyer