07 November 2018

Drosseln im Garten

Hinter den hier im Garten noch reichlich am Baum hängenden und schon ziemlich trockenen Vogelbeeren sind die Drosseln her wie der Teufel hinter der Seele. Bis zu 10 Amseln sind gleichzeitig dort anzutreffen und heute 8 Wacholderdrosseln. Weiterhin sind regelmäßige Konsumenten dieser Beeren: Gimpel, Haussperling, Grünfink, Buch- und Bergfink und Meisen. Jetzt warten wir noch auf die Rotdrosseln, da muss es wohl etwas kälter werden!

A. Bader



Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Nicht unbedingt: Ich habe schon seit ca 2 Wochen immer mal wieder 2-3 Rotdrosseln im Garten, das kenne ich sonst gar nicht.
Ute R

Wolfgang Dzieran hat gesagt…

Auch bei mir waren bereits Ende Oktober mehrere Rotdrosseln im Garten. Sie haben dort die Früchte meines Ilex geplündert. Nachdem die nicht mehr da waren, verschwanden auch die Rotdrosseln sofort. Sind wohl sehr wählerisch. :-)

Schönes Wochenende!

Wolfgang
aus Bad Lippspringe